Uniquely different!
 

FKM beim Grip Motorevent!

Dieses Jahr sind wir zum ersten Mal beim Grip Motorevent dabei! 

Am 18.08.2019 könnt ihr in Bispingen (Ralf Schumacher Kartcenter) beim Grip Motorevent, auf unserem Stand all unsere Modelle live sehen. 

Schaut vorbei, wir freuen uns auf euch!

FKM Vertragspartner

Wir freuen uns neue Vertragspartner in der FKM-Family begrüßen zu dürfen!

Andys Motorcycles Dipperz 

Gewerbepark 1

36160 Dipperz 


 Momo's Motorgeräte 

Neue Gartenstraße 33

35279 Neustadt/Hessen

Seit mehr als 10 Jahren ansässig in Neustadt (Hessen).

Gute Qualität steht für ihn an erster Stelle!



 Bike-Point Schneeberg 

Mittelstraße 1

08289 Schneeberg 

 

 

Hier ist ein kurzer Bericht von unserem lieben Partner Gerry Mayr aus Konstanz. 

Auf unserem Stand fanden vor allem die Motorräder von FK Motors viel Beachtung.
Die Gelände gängigen Modelle: Scrambler und bestens für das Wohnmobil geeignete Mini Scrambler waren begehrt. Ich durfte viele Fragen zu den Fahrzeugen beantworten und auch im Filmvortrag, vor vollem Haus, begeisterte die Scrambler.

 

Das Fahrzeug, welches mich auf über 7000 Kilometer durch die Sahara und Sahelzone brachte ist für Jedermann und Frau ein tolles Fahrzeug.





FKM beim Grip Motorevent!

Dieses Jahr sind wir zum ersten Mal beim Grip Motorevent dabei! 

Am 18.08.2019 könnt ihr in Bispingen (Ralf Schumacher Kartcenter) beim Grip Motorevent, auf unserem Stand all unsere Modelle live sehen. 

Schaut vorbei, wir freuen uns auf euch!


Die „kleine“ FK Motors 125 ccm Scrambler hatte bei der Messe ihren großen Auftritt.
Was macht ein schmutziges Motorrad auf solch einer Messe?
Es spricht über die Weltrekordreise 7000 Kilometer, alleine durch die Sahara und Sahel, bei teilweise 49 Grad nach Benin.
Die Scrambler lebt das Abenteuer und war eines der Highlights auf dem DTBD Dachzelt Stand.

Mehr über diese Reise, am FK Stand bei der Adventure Southside in Eigeltingen.

Film- Foto Vortrag -  Abenteuer Sahara und Sahel am Samstag den 13.07.19 um 15:00 Uhr.
Vortragsraum 1


 




 



Text von: Gerry Mayr

Adventure Southside 

Unser lieber Partner Gerry Mayr ist dieses Jahr auf der Adventure Southside zu Gast.

Schaut doch mal vorbei und lauscht am 13.07.19 um 15:00 Uhr seinem Filmvortrag. (Vortragsraum 1)

Dort erzählt er von seiner spannenden Reise, die er gemeinsam mit unserer FK 12-SX antrat. 


FKM Shooting 

 Am 24.06.19 war es wieder soweit… das 2. FKM -Shooting.

Diesmal haben wir als Location das Ralf Schumacher Kartcenter gewählt. Vorher haben wir wieder einen Aufruf bei Instagram und Facebook gestartet, worauf sich einige gemeldet haben.

Schlussendlich haben wir uns für eine Gruppe von 5 Personen entschieden.

Das Shooting selbst war der Wahnsinn! Es sind wieder HAMMER Bilder entstanden, das Wetter hat super mitgespielt, auch wenn es uns ganz schön ins Schwitzen gebracht hat.

Unser Fazit zum 2. Shooting:

Super Teilnehmer!

Super Location!

Super Wetter!

Wir bedanken uns bei...

Marvin

Anne

Eric

Lukas

und Niclas

Und ein besonderes Dankschön geht an...

Valeska

Axel

und das Ralf Schumacher Kartcenter in Bispingen

Fahrbericht im Kradblatt 

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, hatte sich unser Vertragspartner Gerry Mayr, zusammen mit unserer FK 12-SX auf eine abenteuerliche Reise begeben.  Das Kradblatt hat dazu nun einen ehrlichen Fahrbericht veröffentlicht. 

Zugegeben... wir sind schon ein bisschen stolz. 

Schaut doch mal vorbei!

Hier klicken 

 FKM im chinesischen Fernsehen 

Neues Mitglied der FKM-Family 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Vertragspartner Autohaus Karl John e.K. aus Tostedt. Bei dem Autohaus John handelt es sich um ein traditionsreiches Autohaus welches bereits seit 48 Jahren auf dem Markt ist. Das Team um Karl Christian John erfreut sich über diverse Stammkunden und zeichnet sich insbesondere durch eine sehr hohe Kundenorientierung aus. Feierlich haben wir ihm die ersten FKM Bikes übergeben. Sämtliche Modelle sind ab sofort in verschiedenen Farben dort ausgestellt und lieferbar. 

Weitere Informationen und Kontaktdaten findet ihr unter: 

Website (hier klicken)

E-Mail: john@kia-tostedt.de

 Unser erstes Fotoshooting

Vor einigen Wochen hatten wir auf Instagram und Facebook einen Aufruf gestartet. 

Wir haben Models für unser erstes Fotoshooting gesucht. Innerhalb kürzester Zeit haben sich viele Jugendliche gemeldet, die gerne mitmachen wollten. Für das erste Shooting haben wir hauptsächlich Teilnehmer aus unserer Region gewählt. 

Am 13.04.2019 war es dann so weit. 

Hier zwei Videos von unserem Shooting Tag. 

Unser Fazit..... 

Der ganze Tag hat uns extrem viel Spaß gemacht und es sind tolle Bilder entstanden! 

Das war definitiv nicht unser letztes Shooting! 

Es werden Weitere in verschiedenen Städten folgen... 

Ihr habt auch Lust an so einem Shooting teilzunehmen? Dann schreibt Estelle oder Bianca eine E-Mail oder nutzt unser Kontaktformular (hier klicken).

E-Mail: 

estelle.kuhnke@fk-motors.de

bianca.schneekloth@fk-motors.de

Die einzigen Voraussetzungen, die ihr mitbringen müsst, sind SPASS!

 

Wir möchten uns nochmal herzlich, bei der Höhenweg Arena in Reinsehlen und bei der RAISA eG für die tollen Locations, bedanken!

Und ein RIESEN DANKESCHÖN an: 

Stefanie 

Natascha 

Büsra 

Felix 

Fabian

Jonas 

Eric 

Tim-Lukay

Ihr wart super!



 Pressemitteilung 

Die Extremreise vom Bodensee nach Benin und wieder zurück ist geglückt.
Gerry Mayr, 12 facher Weltrekordinhaber, ist zurück von seinem Völker und Kulturen verbindendem Abenteuer. Bei seiner Extremreise fuhr er gleich zwei Weltrekorde ein.

Der Konstanzer Gerry Mayr hat innerhalb von nur 44 Fahrtagen eine Wegstrecke von über 14000 Kilometer durch die Sahara und Sahelzone zurückgelegt.

Konstanz: bei Temperaturen leicht über dem Gefrierpunkt fuhr Gerry Mayr vom Bodensee über die Alpen mit einem, kleinen 125 ccm Motorrad. Im Mittelmeerraum stiegen diese bereits auf 12 Grad. Die Fahrt durch Afrika beginnt in Tanger, von dort aus geht es entlang der Atlantik Küste durch die Sahara und Mauretanien, von dort aus nach Mali. Sandstürme begleiteten Gerry und auch die Temperatur stieg. Die höchste Temperatur gab es in Burkina Faso mit 49 Grad.

  Vom Orient in das farbenprächtige Schwarzafrika führte in die zum Teil mit Schlaglöcher überhäufte Strasse und Piste durch Burkina Faso und durch Benin.Geschlafen wurde meist beim ersten Teil der Reise neben dem Motorrad in einem kleinen Zelt. 

Mit einem solch kleinen Fahrzeug eine Strecke von 7000 Kilometer in 18 Tagen zu fahren ist nicht nur sportlich sondern auch außergewöhnlich. 

Am Atlantischen Ozean in Cotonou angekommen wechselte Gerry das Fahrzeug und fuhr mit dem dort abgestellten Quad und Anhänger über Niger wieder zurück an den Bodensee.

Ein Quad ist nicht unbedingt, das einfachste und bequemste Fortbewegungsmittel für solch eine lange Reise zumal es auch noch den Anhänger ziehen musste.

Der voll beladene Anhänger, in welchem nun auch das 125 ccm Motorrad platz finden musste, transportierte mitunter auch einen Gleitschirm samt Motor um Afrika von der Luft aus zu betrachten.

 Durch mehrere Flüge in den verschiedenen Ländern konnte Gerry tolle Luftaufnahmen mit nachhause nehmen.

Am 02.04.2019 nach insgesamt 48 Tagen, fährt er mit seinem Gespann vor begeisterten Freunden in Konstanz vor.

Über die abenteuerliche Reise mit tollem Ausgang, gibt es Samstag den 09.04.2018 eine Willkommen Party um 19:00 Uhr in der Byk- Gulden- Str. 33 in 78467 Konstanz.

Für Interviews steht Gerry Mayr Ihnen gerne am Dienstag den 02.04.2019 oder Samstag 09.04.2019 oder einem anderem Termin zur Verfügung oder liefert Ihnen auf Anfrage gerne einen ausführlichen Fotoreisebericht und/oder Filmmaterial. 

Für Bewirtung ist gesorgt, wir freuen uns über Ihren Besuch


 

Weitere Informationen zur Person und Bildern zum Abenteuer Bodensee- Benin:

Zum Projekt: hier klicken

Zur Person: hier klicken


FKM Modelle 2019 endlich da!

Nach einer langen Reise sind endlich unsere Fahrzeuge in unserem Lager angekommen.

 Wir hatten auch bereits einen ersten Fan und einen unserer Supporter zu Besuch. 

Basti ist begeisterter 125 ccm Fahrer und mit seiner Community * 125ccm­_family * sehr aktiv auf Instagram.

 

Die wichtigste Info allerdings ist, dass ihr ab sofort alle unsere Modelle in den Ausstellungen unserer Vertragspartner live bestaunen und dort sogar Probefahrten vereinbaren könnt.

Schaut also gleich mal in unsere aktuelle Vertragspartnerliste. 


Gerry Mayr- Mit der FK Street Scrambler vom Bodensee nach Benin  

Vor einiger Zeit haben wir ja bereits über die, von Gerry Mayr, geplante Tour vom Bodensee nach Benin berichtet.

Am 2. März und nach nur 18 Tagen hat Gerry nun müde und erschöpft sein Ziel erreicht. Hinter ihm liegen abenteuerliche 7000 km durch die Sahara an die Westafrikanische Küste. 


Damit hat er einen neuen Weltrekord mit der 125 ccm FKM Scrambler aufgestellt.

Wir möchten euch mit einem kurzen Bilderrückblick ein wenig von dieser spannenden Tour zeigen.


Freitag 15.02.2019

 Mit der Fähre ging es bei bestem Wetter von Genua (Barcelona) über das Mittelmeer nach Tanger 

(Marokko) 

 

17. Februar 2019

In Tanger angekommen geht es weiter auf der Marokkanischen Autobahn. Das Ziel liegt noch 350 Kilometer entfernt Casablanca.  

Die Nacht hat Gerry in seinem praktischem Zelt verbracht, bei den dortigen Wetterverhälnissen auch kein Problem.

 

 


 Von Casablanca nach Mirleft zum Greenwave Complex geht es wieder auf die Autobahn.

 Vorbei an Marrakesch geht es mit 85 km auf die kurvenreiche Strasse nach Agadir.  


18.02.2019 
Den Tag verbringt Gerry in dem Greenwave Komplex, den er wärmsten empfehlen kann. Wir lassen dafür einfach mal die Bilder sprechen.

 


Das war jetzt natürlich nur ein kurzer Einblick.

Seine Weltrekord-Tour ging natürlich noch einige Kilometer und auch Tage weiter, das könnt ihr alles auf seinem Blog https://gerrymayr.wordpress.com/ nachlesen.

Gerry, wir sind stolz auf dich und wünschen Dir eine gute Heimfahrt!

Den Weltrekord hast du zu Recht aufgestellt und unsere FKM Scrambler wurde einem echten Härtetest unterzogen den sie mit Bravour gemeistert hat.

Bilderquelle: https://gerrymayr.wordpress.com/


Hier für euch die ersten Eindrücke der Motor Bike Expo 2019 in Verona.

Der offizielle italienische FKM Importeur, Administra SRL, ist dieses Jahr zum ersten Mal mit FKM Modellen auf der Messe vertreten, zusammen mit seiner exklusiven italienischen Marke Moto Borile.

Ein absoluter Hingucker, neben unseren Modellen ist der große, in den Stand integrierte, Food-Truck

 


 

 FKM auf der Motor Bike Expo in Verona / Italien 🇮🇹 - 17.01.19-20.01.2019

 


Die Show in Verona ist die zweitgrößte italienische Show nach der Eicma... Wir wünschen unserem neuen Importeur und Partner Administra SRL viel Erfolg 🍀

 

Important Fact: Administra SRL ist der Hersteller von Moto Borile, deren neue Modelle ebenfalls auf dem gemeinsamen Stand präsentiert werden. Bei Moto Borile handelt es sich um exclusive italienische Motorräder dessen Chefdesigner Umberto Borile in Italien als Genie und Künstler gilt. Seine Künste und Ideen kann man z.B. bei diversen älteren Ducatis bewundern. 


 

Heute möchten wir euch mal unseren lieben Freund Gerry Mayr vorstellen. 

Gerry, eigentlich Gerhard Mayr ist selbständiger Zweiradmechaniker, Journalist, ein begeisterter Abenteurer und Weltrekordhalter. 


Hier mal ein kleiner Auszug:

-Weltrekord und Eintragung im „Guinness Buch der Rekorde 1998“ 24500 Kilometer Panam

-Weltrekord und Eintragung im „Guinness Buch der Rekorde 2001“

-Weltrekord und dritte Urkunde im „Guinness Buch der Rekorde 2002“

-Weltrekord und vierte Urkunde mit dem 250ccm Roller um das Mittelmeer

-2003: mit dem Quad bei -40° über Russland ans Nordkap

-2004: mit der 125 Derbi in 18 Tagen rund um Australien 

-2005: mit der Wunderlich BMW GS1200 von Singapur nach Deutschland

-2006: 14750 Kilometer mit dem Kymco MXU 500 Quad nach Afrika und Sizilien

-2007: mit dem Gas Gas Quad, Caravan und Paramotor um Neuseeland 

-2009: Rally Dakar Südamerika mit dem Quad uns Wohnwagen auf 4772 m

-2012: Extremreise Südamerika 700 km in 14 Fahrtagen auf dem Weg zum Amazonas

-2013: mit dem E-Bike und Skateboard in Südostasien, Singapur, Malaysia, Thailand, Laos und Kambodscha

-2014: mit dem Motorschirm unterwegs. Fliegen in Singapur, Malaysia, Thailand, Myanmar, Laos und Kambodscha

-2016: mit dem Quad 14500 Kilometer vom Mumbay durch Italien und nach Deutschland

-2017: 600 Kilometer mit dem Motorschirm durch Deutschland von Konstanz nach Ballenstedt

-2018: 24000 Kilometer durch Europa und Afrika mit dem Quad und Anhänger sowie Motorschirm

Puuh, das ist ganz schön viel….Aber so gehört es sich auch für einen Abenteurer. Und nun ist Gerry der erste glückliche Besitzer der FKM Mini Scrambler und er hat Großes mit unseren Kleinen vor.


 

Aber fangen wir ganz von vorne an. 


 


Das erste Mal getroffen haben sich Gerry und unsere Mini Scrambler auf der Eicma 2018 in Mailand und es war Liebe auf den ersten Blick. Was wir natürlich verstehen können, denn die Mini Scrambler ist auch wirklich ein heißer Feger. Dort wurden schon Vorgespräche über sein neues Vorhaben und seine Ideen geführt. Und dazu müssen wir sagen das wir diese schon extrem spannend fanden. Leider mussten sich die Wege von Gerry und der kleinen erstmal wieder trennen. 


 


Zurück in Deutschland kam es auf der Fachtagung in Würzburg zu einem zweiten Treffen zwischen Gerry und uns, nach einigen weiterführenden Gesprächen war es klar!

„Wir werden Gerry sponsern und ihm unsere Mini Scrambler kostenlos für seine große Tour 2019 zu Verfügung stellen.

Sein Plan ist es eine Transafrika-Tour von Konstanz nach Kapstadt zu machen. Das bedeutet 20.000 Kilometer, vom Schnee in den Sand. Die Strecke wird sich über die Westküste, Marokko über die Westsahara nach Mauretanien ziehen. Danach geht’s ab nach Mali, weiter über Burkina Faso nach Benin…maximal 2 bis 3 Monate soll diese Tour dauern und unsere Kleine auf die Probe stellen. Wir sind aber jetzt schon überzeugt das sie es mit Bravour meistern wird.

Aber wie ihr alle wisst, ohne Vorbereitung geht es nicht und Planung ist das A und O.

Deshalb musste sich die Mini-Scrambler einer kleinen OP unterziehen und es wurde ihr ein kleines Trägersystem am Heck angebracht und versprochen, es tat ihr auch nicht weh!! 😉 



 


Nachdem jetzt alles die Vorbereitungen getroffen sind, wünschen wir Gerry alles Gute und viel Spaß auf seiner Tour.

Verfolgen könnt ihr sein Abenteuer  auch in seinem Blog unter www.gerrymayr.com oder auf seiner Facebookseite

( Gerry Mayr - Facebook)


 

Und das Beste ist, ihr könnt die Mini Scrambler auch ab Frühjahr 2019 bei ihm im Laden erhalten.

Schaut mal in unseren Bereich Vertragshändler rein.

FKM ab Januar 2019 im deutschen Handel 

Wir freuen uns zu verkünden, dass wir unsere ersten Vertragspartner in der FKM-Familie begrüßen dürfen!

Ab Januar 2019 könnt ihr die ersten FKM Motorräder in Deutschland erwerben.

Ab Montag, den 14.12.2018 veröffentlichen wir jeden Tag einen unserer Händler. Schaut täglich auf unsere Seite vorbei, um es nicht zu verpassen, vielleicht ist einer in eurer Nähe dabei.

Diese werden aber nicht die Letzten sein. Auf der Bike & Business Fachtagung waren viele Händler anwesend, von denen wir einige an unseren Stand locken konnten. Derzeit sind wir mit weiteren Händlern im Gespräch (>hier klicken<, um unseren Bericht zu lesen). Freut euch darauf unsere Motorräder bald deutschlandweit erwerben zu können.

Sie sind Händler und auf der Suche nach einer neuen, jungen Marke? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bei uns erwarten Sie innovative Motorräder, Top Renditemöglichkeiten, direkte Kommunikation zu unserem Team und vieles mehr.

Für weitere Informationen bitte >hier klicken<.

JETZT NEU

Zur Markteinführung unserer neuen FKM Street Fighter haben wir die Produktpalette erweitert.

Bereits ab Januar kann man diese in Schwarz-Silber oder Rot-Schwarz bestellen. Wir als Hersteller sind davon überzeugt, dass diese neuen Farben den aggressiven Style unserer Street Fighter zusätzlich unterstreichen.

LED Scheinwerfer.. LED-Blinker..LCD Display mit Bluetooth und eigener App… upside-down Gabel.. ein einzigartiges Design… zu einem unschlagbaren Preis… das alles bietet die neue FKM Street Fighter.

02. - 07. Oktober 2018

 

Intermot 2018

Wie bereits angekündigt hat unser junges internationales Team an der diesjährigen Intermot in Köln teilgenommen. 

Auf einer eindrucksvoll gestalteten und 50qm großen Standfläche haben wir unsere neuen FKM Modelle den Messebesuchern präsentiert. 

Die Besucher waren aufgrund des unschlagbaren Preis- Leistungsverhältnisses unserer Modellpalette positiv überrascht und haben sich daher entsprechendes Prospektmaterial mitgenommen. 

Viele haben ihr konkretes Interesse für eine Probefahrt und ein Angebot auf einem eigens dafür vorbereiteten Fragebogen bekundet und ihre Kontaktdaten hinterlassen.  Selbstverständlich werden diese in Kürze von unseren Händlern kontaktiert werden. 

 

Aufgrund der verschiedenen Modelle war für jeden etwas passendes dabei.  Die Jugend hatte ein besonderes Augenmerk auf unsere Street Fighter. Kunden älteren Jahrgangs fanden Gefallen an unserer schönen Street Scrambler. 

Den Geschmack aller traf ohne Zweifel unsere Mini Scrambler. Unabhängig vom Alter, Geschlecht, der bereits vorhandenen Affinität für Motorräder oder auch nur aus reiner Neugier war sie im Zentrum des Interesses. 

Besonders beeindruckend fanden die Besucher die seitens FKM verwendeten Komponenten wie die außergewöhnlichen LED-Scheinwerfer, die farbigen LCD Displays mit Ganganzeige und weiteren wichtigen Informationen, der tollen App welche per Bluetooth mit dem LCD Display verbunden werden kann und last but not least die Verarbeitung unserer Fahrzeuge. 

Für uns als Aussteller und Team war es eine tolle Erfahrung und bekräftigt uns in der Überzeugung, dass hier der Start für etwas wirklich Großes gefallen ist. 

Wir danken allen Besuchern für Ihr Interesse und hoffen Sie bald in unserer FKM Community begrüßen zu dürfen. 


25. September 2018
Besuch von Stephan Maderner - Bike & Business


Bildquelle: Stephan Maderner - Bike & Business

18. September 2018

 Unsere Motorräder sind da!

 


01. August 2018

Umzug in unsere neuen Büroräume 

 


 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram